2022 Jakobsweg und Charity ...

Drei Generationen fahren 8000 km mit dem Rennrad von Trier nach Santiago de Compostela

und wollen damit Menschen in der Not helfen

 

Der Opa Werner und der Enkel Paul waren im Jahr 2019 den Jakobsweg von Korb aus gefahren. Es hatte Paul so sehr gefallen, dass er den Wunsch äußerte, diesen Weg nochmals zu fahren, dies aber dann auch mit seinem Vater Karsten und seinem jüngeren Bruder Caspar. Schnell kam die Zustimmung und damit wird jeder von uns vier gut 2000 km mit dem Rennrad fahren.

Schnell kam Karsten ein großartiger sozialer Gedanke: Wir fahren für Euch in der Ukraine (Nothilfen) und in Sierra Leone (Wasserbrunnen) und wollen in Eurer Not helfen!

Damit wollen wir allen Interessierten dieses Vorhaben bekanntgeben und bitten, eine Notspende auf das Spendenkonto (...) zu überweisen (Erklärung dazu ...). Karsten hat schon mehrmals einen Brunnenbau in Sierra Leone gespendet.

Jeder kann damit helfen und zusammen werden wir stark in dieser Nothilfe.

Nebst der hier erscheinenden Publikation, finden Sie diese Hinweise auf ...

Hier können Sie die geplante Rennradtour mit An- und Abreise in der Zeit vom 23. Juli bis zum 17. August 2022 sehen. Die Tagesdetails erscheinen so schnell wie möglich nach der Heimkehr.